Das OK

 
 

Nach drei Jahren und jetzt wo wir es geschafft haben Pommes Frites, Fischknusperli und Musik allesamt mit genug Strom zu versorgen, wagen wir es, uns kurz vorzustellen. Die IG Musig am See und damit das OK des kleinen Festivals ist bunt, aber durchaus mit den notwendigen Skills zusammengesetzt. Da wären mal die beiden Musiker im Nebenamt. Werner Stalder und Urs Brücker. Sie gingen schon zusammen in die Musikschule in Meggen. Obschon sich ihre musikalischen Vorlieben doch ziemlich unterschiedlich entwickelten (Werni der Blueser und Urs der Jazzer) zeichnen sie gemeinsam für das Musikprogramm und den guten Ton auf der Bühne zuständig. Daneben kümmern sie sich um das Sponsoring und so alles was an administrativen Arbeiten anfällt. Alles was elektrisch gut sein muss, läuft über Markus Bürgler. Wer ihn kennt weiss, dass es für den Elektroingenieur und Tüftler keine stromtechnischen Probleme gibt - weder mit AC noch mit DC. Die Guggenmusig Glögglifrösch betreibt am Festival nicht nur die Festwirtschaft. Auch im OK sind sie mit drei Mitgliedern vertreten. Moritz Portmann und Reto Suter – beide aus dem Glögglifrösch-Bass-Register – zeichnen für die bauliche Infrastruktur, das kulinarische Angebot und die Einteilung der vielen Helfer verantwortlich. Martina Stadler ihrerseits ist unsere Künstlerin und Grafikerin. Sie gestaltet mit viel Herzblut und Können unser Booklet, Plakate und unterstützt Moritz Portmann bei der Umsetzung der Website.